Jahresbericht der Trampolinriege

Jahresbericht 2018

Das Jahr 2018 war für unsere Riege ein ereignisreiches und wichtiges Jahr. Wir starteten mit 16 Turnerinnen und Turnern an vier Qualifikationswettkämpfen. Davon qualifizierten sich sagenhafte elf für die Schweizermeisterschaft. Während der Wettkampfsaison stand der STV Luzern 10 Mal auf dem Podest, drei Mal davon ganz oben. Besonders erfolgreich war Elin von Wartburg. Sie konnte ihre Wettkampfsaison als Schweizermeisterin der Kategorie U11 abschliessen.

 

Doch nicht nur die Wettkämpfe waren bedeutend für uns. Wir konnten in diesem Jahr unsere Trainingsmöglichkeiten und damit auch die Effizienz erheblich verbessern. Zum einen konnten wir uns ein neues Wettkampftrampolin kaufen. Zum anderen bieten wir nun für unsere älteren Turnerinnen und Turnern ein zweites Training von 20:00-22:00 Uhr an.

 

Ausserdem organisierten wir ein Trainingsweekend im Bouncelab Belp, welches eines von unseren Highlights in diesem Jahr war. Wir hatten zwei Tage lang Spass, konnten den Zusammenhalt im Verein stärken und vieles mit ins Training nach Luzern nehmen.

 

Wie schon in den letzten Jahren haben wir auch dieses Jahr viele Anfragen für Schnuppertrainings bekommen. Da wir momentan jedoch keinen Platz für Neuzugänge haben, wurde dieses Jahr das Halle für alle ins Leben gerufen. Einmal im Monat öffnen wir unsere Türen an einem Sonntag für alle die Lust haben, ein wenig Höhenluft zu schnuppern. Da dieses Angebot ein grosser Erfolg war, werden wir dies auch im kommenden Jahr so weiterführen.