Trisa Cup in Triengen

Am Samstagnachmittag starteten unsere K6 Turnerinnen Jasmin Haag, Leandra Unternährer und Vera Müller. An ihrem Startgerät, dem Sprung, konnten sie gute Leistungen zeigen. Leider lief der restliche Wettkampf nicht ganz nach Wunsch. Zwar konnten alle drei den Wettkampf ohne Stürze durchturnen, doch überall schlichen sich kleine Fehler ein. Am Boden konnten jedoch alle nochmals mit schönen Übungen brillieren. Leider reichte es nicht für eine Auszeichnung.

 

Am Sonntagmorgen in der ersten Abteilung turnten unsere K5 Turnerinnen Simona Haag, Cristina Dimmler, Aline Kurt und Elena Naegeli. Der Wettkampf verlief für alle etwas durchzogen. Elena und Cristina mussten leider beide am Reck einen Sturz in Kauf nehmen, dafür zeigten sie schöne Bodenübungen und erhielten die Noten 9.15 bzw. 9.25. Aline durfte mit einer sicheren Reckübung glänzen. Simona zeigte einen sehr konstanten Wettkampf und durfte mit dem 36. Rang die verdiente Auszeichnung entgegennehmen.

 

In der Kategorie Damen startete am Nachmittag Cécile Jund. Sie zeigte einen soliden Wettkampf. Vor allem am Boden und an den Ringen konnte sie sehr gute Leistungen zeigen und wurde mit den Noten 9.00 bzw. 9.15 belohnt.

 

Zur gleichen Zeit wie Cécile turnten auch Sarah Schnüriger und Rebekka Strässle in der Kategorie 7. Beiden lief der Wettkampf gut, sie konnten ihre Leistungen abrufen. Sarah zeigte eine schöne Ringübung. Rebekka turnte einen sehr konstanten Wettkampf und erturnte Noten von 9.10 bis 9.20. Leider reichte es knapp nicht für eine Auszeichnung.

 

 

Auszeichnungen

 

Kategorie 5

36. Rang: Simona Haag

 

 

Download
Rangliste Trisa Cup Triengen Kategorien 4 & 6
Trisa Cup K4_K6.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB
Download
Rangliste Trisa Cup Triengen Kategorien 5, 7 & Damen
Trisa Cup K5_K7_KD.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB