Absage Fun Games 2020 und Apéro zur 160 Jahr Feier

Die Geschäftsleitung hat am 19.8.2020 schweren Herzens beschlossen, die diesjährigen Fun Games wie auch der im Anschluss geplante Apero zum 160 jährigen Bestehen des Stadtturnvereins Luzern abzusagen.

 

Die Allgemeinverfügung der Luzerner Kantonsregierung, welche die Sektorenbildung bei Veranstaltungen mit über 100 Personen vorschreibt, kann bei den Fun Games nicht eingehalten werden. Aufgrund der stetig steigenden Fallzahlen kam die Geschäftsleitung zum Schluss, dass eine Aufhebung der Verfügung bis zu den Fun Games unwahrscheinlich ist. Für eine bessere Planungssicherheit der Riegen, verzichtete die Geschäftsleitung darauf, mit der Entscheidung noch länger zuzuwarten. Die Fun Games sollen im November 2021 das nächste Mal durchgeführt werden.

Die Geschäftsleitung hat zudem über die 160-Jahre Feier des STV Luzern, welche im Anschluss an die Fun Games in Form eines Apero-Riche hätte stattfinden sollen, beraten. Ohne Anbindung an die Fun Games oder an einen anderen Anlass und ebenfalls aufgrund der Teilnehmerzahl, welche 100 übersteigen wird, ist eine Durchführung für die Geschäftsleitung nicht realisierbar. Die Feierlichkeiten sollen nun, wenn es die Situation denn erlauben wird, im Rahmen der 160. Generealversammlung nachgeholt werden.

Die Geschäftsleitung dankt für euer Verständnis und wünscht euch gute Gesundheit!